Historie

Die “Sackpfeife” ist ursprünglich ein Schäferinstrument und gilt als eines der ältesten Instrumente der Welt. Es wurde vermutlich über den Nahen Osten nach Europa importiert und hier von den britischen Kelten zur heutigen “Great Highland Bag Pipe” weiterentwickelt. Durch den Einsatz von schottischen Militärkapellen, vor allem im ersten und zweiten Weltkrieg, wurden Pipe Bands weltweit bekannt. “Pipe Bands” bilden heute ein nationales Kulturerbe der Schotten und Iren, das immer mehr begeisterte Musikanhänger findet.

Unsere Band wurde am 01.02.2015 als Betriebssportgruppe (BSG) der Techniker Krankenkasse unter dem Namen “CelTK Dance & Music” gegründet.

Parallel dazu wurde Ende 2015 ein nicht eingetragener Verein (mit Satzung) für Nicht-TK-Mitarbeiter/Innen gegründet.

 

 

 

 

Seit dem 07.12.2017 sind wir eine Sportabteilung des FC St. Pauli.

Hier geht’s zur Homepage: Fußball-Club St. Pauli von 1910

Hier geht’s zu unserer Abteilungsordnung (370kb, PDF)

Unser Ziel ist es, neben der Werbung für die schottisch-irische Kultur, insbesondere die zivile Pipe Band Musik in Hamburg und Deutschland bekannter zu machen und so zur weiteren Verständigung zwischen den Völkern beizutragen. Wir denken, dass die gelebte Toleranz und Weltoffenheit des FC St. Pauli und seiner Fans hierfür die ideale Basis bilden. Wir freuen uns sehr über die herzliche Aufnahme und darüber, dass wir nun als Teil dieser Gemeinschaft zu den gemeinsamen Zielen beitragen können.