Film

Wir haben vor, die Entstehung der Pipe Band filmisch zu dokumentieren. Dabei geht es uns bewusst nicht darum, Perfektion zu zeigen oder nur die besten Momente einzufangen. Vielmehr wollen wir zeigen, welche Arbeit und Zeit die Bandspieler in das Projekt stecken. Misstöne und Pannen gehören dazu. Wir hoffen, ihr begleitet uns bei dieser spannenden Reise und teilt mit uns irgendwann den Erfolg!

Video 01: Übungsabend in der Burg, Sept.2017. Quelle: Jenny Stage. Tune: Highland Cathedral 5 min.

Ausserdem soll in einem Gemeinschaftsprojekt der St. Pauli Pipes & Drums mit Stefan Karstens und Kirsten Schneider von der Agentur Stimmungsfaenger, über die nächsten 4 Jahre, ein Dokumentarfilm entstehen. Wer sich Arbeiten der beiden anschauen möchte, kann das hier tun: http://stimmungsfaenger.de/

Das auf dieser Seite gezeigte Video-Material stammt aus verschiedenen gekennzeichneten privaten und kommerziellen Quellen und ist urheberrechtlich geschützt.