One of us. Ukraine

Unsere Iryna war bis for wenigen Tagen in der Ukraine, in der Stadt Sumy (70 km von der russischen Grenze). Mitten im Krieg. Mitten in Europa. Umgeben von Panzern, Soldaten und täglichem Terror des Krieges. Sie wollte nur Ihre Eltern und Ihre Tochter besuchen und konnte auf Grund eines positiven Corona-Tests nicht rechtzeitig abreisen. Aber Sie war froh bei Ihrer Familie in Sumy zu sein. Owohl Ihre Tochter zunächst noch in Kharkiv war und Sie sich große Sorgen machte. Manny Ihr Mann, unser Bassdrummer, wartete verzweifelt hier in Hamburg auf Nachrichten. Inzwischen ist Sie heil zurück bei uns in Hamburg und hilft hier als Lehrerin ukrainischen Kindern sich bei uns einzufinden. Wir alle sind froh das es Ihr und Ihrer Familie gelungen ist in Sicherheit zu kommen und wir werden auch weiter versuchen den Menschen hier bei der Ankunft in Hamburg und Deutschland zu helfen.