Drummers’ Breakfeast

Es hat nicht nur allen großen Spaß gemacht, sondern es war auch spielerisch sehr ergiebig. Es ist sehr spannend mitzuerleben, wie Deutschlands No. 1 Pipe Band Drum Corps entsteht. Wie das geht, verraten wir schon jetzt: ein tolles, motiviertes Team und gute Stimmung beim Üben plus eiskalte Übungsräume mit viel heißem Kaffee und selbst bemalten Frühstückstellern 🙂 Russell, we are getting ready!

Bandweekend 2019

Als zusätzliches Training für alle aktiven Mitglieder und zur Vorbereitung unserer Bandspieler auf unsere erste Competition werden wir ein Übungswochenende (08. bis 10.02.) im CenterParc Bispingen durchführen. Natürlich sind auch wieder Beginner und Angehörige willkommen. Wir wollen dieses Event gern für die nächsten Jahre etablieren und zu einem großen Pipe-Band-Event ausbauen.

Reeperbahnfestival

Am Samstag haben wir auf dem Reeperbahnfestival beim “Anchor Award” im St. Pauli Theater gespielt. Zum Show-Auftakt des Events spielten wir den ACDC-Song “It’s a long Way to the top if you Rock an Roll”. Etwa 400 internationale Gäste aus der gesamten Musikbranche rockten mit. Nach dem Show-Ende wurden von uns traditionelle Tunes im Foyer und später auch für das normale Partyvolk auf der Reeperbahn vorgetragen. Dabei konnten wir auch Dagmar als neues Mitglied im Team begrüßen. Willkommen Dagmar und Christian!

Ink&Ride

Zum dritten Mal fand am 15./16.09. die Ink & Ride, das Festival moderner Subkulturen im Millerntor Stadion statt. Als Abteilung des FC St. Pauli nahmen wir am Zusammentreffen von StreetArt, Lifestyle, Tattookunst, BMX und den Fahrkünsten halsbrecherischer Skateboarder teil. Das tiefe Brummen unserer Bagpipes mischte sich inspirierend mal mit dem sanften Summen der unzähligen Tätowiernadeln und mal mit dem sirrenden Vibratosound einer singenden Säge.

Unser besonderes Dankeschön geht an unsere engagierten Mitglieder, die uns an den zwei Tagen präsentiert haben. Vielen Dank!

British Flair 2018

Unsere Abteilung hat neben Pipe Band-Auftritten auf dem „British Flair“ wieder einen Malstand für Kinder (Celtic Knot), einen Workshop für Drumming und Piping für jedermann, sowie einen Scottish Tea and Shortbread-Verkauf für den Charity-Zweck organisiert. Empfänger der diesjährigen Spenden ist der Förderverein KinderLeben e.V., der Familien mit schwer oder unheilbar kranken Kindern unterstützt. Wir bedanken uns herzlich bei den Veranstaltern, unseren Helfern und Gastspielern und ganz besonders bei allen Besuchern des Events!

Eröffungsspiel des FCSP gegen Stoke City

Am Sonnabend den 28.07. fand die Saisoneröffnung des FC St. Pauli mit einem Testspiel gegen Stoke City statt. Natürlich waren wir auch beim Fest am Millerntor dabei. Bei Sonnenschein und Partystimmung ging es ab 11:00 Uhr auf dem Vorplatz der Südtribüne los, urlaubsbedingt dieses Jahr leider ohne Snare Drums. Wir hoffen auch im nächsten Jahr dabei sein zu können und dass unser Auftritt den Gästen  gefallen hat.

Eröffnung der Millerntor Gallery

Mit einem kleinen spontanen Auftritt, haben wir uns bei Viva Con Agua im Rahmen der Eröffung der Millerntor Gallery bedankt. Seit kurzem dürfen wir Mittwochs für unseren Beginnerunterricht die VCA-Lounge nutzen. Dieses hilft uns sehr dabei der derzeitigen großen Nachfrage durch neue Mitglieder besser gerecht zu werden und kleinere Beginnergruppen zu ermöglichen. Es war für uns der erste Auftritt als Band direkt am Millerntor.

Musiktheorie für Pipe Bands

Unser Nachschlagewerk “Musiktheorie Great Highland Bagpipe” ist fertig. Dieses soll in erster Linie unseren Vereinsmitgliedern, aber auch allen anderen deutschen Pipern (und Drummern), dabei helfen die Grundlagen der Musiktheorie für Bagpipes zu verstehen und richtig anzuwenden. Unser besonderer Dank gilt dabei der Autorin Carolyn F. Watts (USA) für die freundliche Genehmigung zur Verwendung der großartig zusammengefassten musiktheoretischen Grundlagen für Bagpipes aus ihrem Buch „Is it supposed to sound like that? A Music Theory Workbook for Highland Bagpipers, by Carolyn F. Watts, 2005“.

Miniband beim TSV 08 Eimsbüttel

Zur Eröffnung der neuen Sportanlage des TSV 08 Eppendorf-Großborstel haben sechs Spieler unserer Band einige Stücke zum Besten gegeben. Das Fest lockte Anwohner und Vereinsmitglieder mit Sport, Disco, Wurst und Bier und einem Fußballturnier. Auch wir hatten unseren Spaß und danken Katrin für eine tolle Möglichkeit, unsere Musik zu präsentieren. Wir wünschen den KollegInnen vom TSV 08 weiterhin so viel Erfolg und gute Laune und freuen uns auf zukünftige Feste!