• Events and Gigs

    In unserem neuen Event-Kalender könnt Ihr jetzt noch besser und aktueller sehen wo wir demnächst Spielen und Auftreten.
    Unter anderem spielen wir am 04. Mai in Peine bei der Deutschen Meisterschaft und am 25. Mai in der Christuskirche Pinneberg.

    Am 17. August spielen wir wieder auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival  in Neumünster und am 07. und 08. Sept.

    auf dem British Flair Event auf dem Gut Basthorst.

    Hier geht es zum neuen EVENT-KALENDER



  • Practice, Practice, Practice

    Vom 22. bis 24. März haben wir wieder ein spezielles Band-Übungswochenende in der Kreis-Jugend-Herberge Barmstedt durchgeführt. Neben unseren schottischen Lehrern Brian Lamond und Russell Esler war dieses mal auch Christoph Rienass mit dabei. Christoph war als Tutor für unsere Snaredrummer das erste Mal dabei und hat uns insbesondere bei der Mid-Section geholfen uns auf die deutsche Meisterschaft in Peine (05. Mai) vorzubereiten. Leider konnte uns Paul Viblanc krankheitsbedingt nicht begleiten.

  • Dudelsack-Klänge in der City of Lübeck

    Mit unserem Auftritt zur St. Patricks-Day-Parade in der Stadt Lübeck haben wir unsere Auftrittssaison eröffnet. Hunderte von Zuschauern und begeisterten Irland-Fans haben uns begleitet. Zum Abschluss haben wir auf dem Rathausmarkt noch ein (unangemeldetes) Ständchen für den Stadtrat gespielt. Dabei haben uns die Zuschauer immerhin 85 EUR Trinkgeld gespendet. Dankeschön Lübeck!

  • National Youth Pipe Band

    Foto: Henriette bei unserem Auftritt mit Andre Rieu 2024
    Foto: Henriette bei unserem Auftritt mit Andre Rieu 2024

    Unsere z.Z. jüngste Piperin Henriette ist offiziell in die National Youth PB of Germany aufgenommen worden. Sie erhält jetzt regelmäßig Einzelunterricht und nimmt an den überall in Deutschland stattfindenden Übungsabenden und Auftritten teil. Ins Leben gerufen wurde die Formation 2022 vom deutschen Dachverband der Dudelsackspieler und Pipe Bands, der Bagpipe Association of Germany, BAG.eV. Das Ziel der Initiative ist es, unser Hobby bekannter zu machen. Wir unterstützen als Verein und als Band das Vorhaben. Wir sind stolz auf Henriette und hoffen, dass noch weitere Jugendmitglieder ihrem Beispiel folgen.

     

  • New Tutor for the Band

    Neben unseren beiden Lehrern aus Schottland, Brian Lamond und Russell Esler, konnten wir Paul Veblanc aus Frankreich als zusätzlichen Tutor gewinnen. Paul hat viele Jahre Banderfahrung und viele Solopreise gewonnen und wird uns ab sofort bei unseren Übungsabenden bzw. Workshops unterstützen. Zusätzlich zu unserem finanziellen Förderangebot für Mitglieder von z.B. BAG-Workshop-Teilnahmen, gibt es jetzt auch die Möglichkeit geförderten Einzelunterricht bei Paul zu nehmen. Bezuschusst werden 15% der Kosten (max. 150 EUR p.J.). Wir freuen uns von ganzem Herzen auf die Zusammenarbeit mit Paul und begrüßen ihn als neues Mitglied. Willkommen!

  • In Concert with André Rieu

     

    Erneut haben wir mit André Rieu und seinem Strauss-Orchster ein Konzert spielen dürfen. Zusammen mit unseren Freunden von der Crest of Gordon (City of Bremen) Pipe Band sowie Falk und Maik von der Baul Muluy Pipe Band, haben wir in der Barclay-Arena, am Hamburger Volksparkstadion die Musikklassiker Highland Cathedral, Amazing Grace und Muss I den den ca. 12.000 Zuschauern präsentiert.

  • Autum Practice Weekend

    Inzwischen ist es Tratition das wir im März und Oktober unsere Übungswochenenden durchfüren. Hierfür haben wir die Jugendherberge des Kreis-Jugend-Rings Pinneberg, im schönen Barmstedt für uns als regelmäßigen Ort gesichert. Es stehen daher auch die Termine für 2024 und 2025 fest und können verbindlich von den Mitgliedern geplant werden. Als Lehrer hatten wir erstmalig Paul Viblanc (Pipes) und Raphaela Jechura (Tenor/Bass) eingeladen. Mit vollem Erfolg für unsere Band. Wir möchten sehr gern mit Beiden die Zusammenarbeit weiterführen und ausbauen.

  • Night of the Proms SH Musik Festival

    Am vergangenen Freitag haben wir für das „Night of the Proms Concert“ im Rahmen des Schlewig Holstein Musik Festivals die Eröffnung gespielt. Bei bestem Wetter und ca. 4.000 Zuschauern waren wir mit 14 SpilerInnen dabei und haben ca. 60 min gespielt. Erwähnung fand das ganze in einem Artikel der SHZ und des NDR. Wir bedanken uns bei Jörg Plagmann und dem ganzen SHMF-Team für die tolle Betreuung und Einladung. Ein Besuch der vielen Festivalkonzerte lohnt sich!

    Hier der Link zum NDR-Beitrag.

  • Manfred ist von uns gegangen …

    Leider haben wir die Nachricht erhalten, dass unser Manfred nach schwerer Krankheit am 06.07.2023 verstorben ist.

    Manfred war die Seele unserer Abteilung.

    Mit Leidenschaft hat er die Bassdrum gespielt und war unser Kassenwart.

    Wir verlieren mit Manfred einen großartigen und liebevollen Menschen und trauern mit seiner Frau Iryna um einen guten Freund und Mitspieler.

     

  • German Championchips, Peine

    Bei unserer zweiten Teilnahme bei den deutschen Meisterschaften in Peine sind wir mit zwei Gruppen angetreten. In Grad 5 (Beginners) wurde der zweite Platz erreicht. Bei unserer ersten Teilnahme in Grad 4 erreichte unsere Formation den 11 von 13 Plätzen. Für uns eine Motivation im kommenden Jahr wieder teilzunehmen. Insbesondere unserer Drummer unter der Leitung von Russell Esler der auch selber mitgespielt hat, konnten mit einem sechsten Platz (zweit-bestes deutsches Drumcorps) einen klasse Erfolg einfahren. Neben Russell untersützte uns auch Brian Lamond mit seiner Erfahrung und Teilnahme insbesondere bei der Vorbereitung. Aus unserer Sicht war es ein guter erster Einstieg in den Grad 4 und eine solide Performance. Stolz sind wir auch auf die Erwähnung in der „Bagpipe.news, Sco„. Hier kann man nachlesen das wir (inzwischen mit 25 aktiven Spielern) eine der größten Bands Deutschlands sind.

  • Competition Season

    Brian Lamond
    Russel Esler

     

    Für unsere Teilnahme an der deutschen Meisterschaft in Peine gehen jetzt die Vorbereitungen los. Hierzu haben wir zu unserem Frühjahrs-Übungswochenende wieder unsere schottischen Lehrer Russel Esler und Brian Lamond eingeladen. Beide kommen dann auch erstmals mit uns nach Peine um die Band-Competition mit uns mitzuspielen und anschließend am Sonntag die Solo-Wettbewerbe zu Judgen.

  • Partys, Games and Concert

    Nach langer Abstinenz von vielen Festen, Feiern und Fußballturnieren, konnten wir im Herbst 2022 und Januar 2023 wieder einige Auftritte absolvieren. U.a. spielten wir bei der feierlichen Amtsköst der Handwerkskammer Hamburg, bei Firmenfeiern und dem Lim’s-Cup Fußballturnier in Finkenwerder. Dabei hat sich wieder gezeigt, dass unsere Band inzwischen sehr professionell solche Auftritte meistert. Außerdem hatten wir unsere Mitglieder zur „Weihnachtsfeier“ in das Restaurant „Breitengrad“ in Altona eingeladen. Zuletzt stand, zusammen mit unseren Freunden aus Peine und Bremen, ein Auftritt beim Konzert von Andre Rieu in Hannover an. Für sein Konzert im Herbst hat uns Andre dabei gleich wieder angefragt. Machen wir doch gern.

  • British Flair 2022

    Unsere Band hat auf dem „British Flair“ in Klein Flottbek wieder das musikalische Rahmenprogramm gestellt. Dabei waren auch wieder zwei „neue SpielerInnen“. Birgit auf Pipes und Eiyck auf der Bass hatten ihr Debut. Erstmals haben wir uns auch an unsere neuen Sets gewagt und auch die Eigenkompositionen „Samsoe , Slow Air“ und „Snow Drops als March“ Uraufgeführt. Weiterhin sind inzwischen zwei weitere Sets (Waltzer-Set und Farewell to Camraw-Set) feste Bestandteile unseres Repertouirs.  Auch die von uns unterstützte Spendensammlung, in diesem Jahr für den Verein „Ankerland„, ist gut gelaufen. Wir möchten uns bei den Organisatoren und Ausrichtern für die tolle Veranstalltung bedanken und freuen uns auf das nächste Event mit Euch!

  • FC St. Pauli Pipes & Drums im NDR

    Wir haben uns sehr gefreut den NDR mit der Sendung DAS! bei uns zu gast zu haben. Der Bericht der über die NDR-Mediathek im Netzt abrufbar ist zeigt uns bei Üben in unseren Räumen am Hamburger Hafen. Obwohl alle an dem Termin sehr nervös waren und das Stimmen gedauert hat, ist es ein toller Bericht geworden. Wir möchten uns beim NDR-team für den wirklich coolen Beitrag bedanken.

    Link zum Bericht:(Ab min:12:26)

     

  • A New Practice Location

    Seit Mitte 2022 haben wir für die Band eine neue Übungsmöglichkeit bekommen. Um auch das Formationslaufen zu üben bzw. in Band-Aufstellung Proben zu können, ist der „Spiegelsaal“ der Stadtteilschule Hafen ideal. Beides ist für unsere Wettkämpfe und Auftritte sehr wichtig. Da der Spiegelsaal unterhalb des „Park Fiction“ liegt, kann man auch schön mal direkt am Hamburger Hafen, mit Blick auf die Elbe spielen.

  • Open PB Workshop Bispingen

    Es war ein gelungenes und lehrreiches Wochenende in Bispingen. Auch das kleine Konzert hat sehr gut funktioniert. Wir werden hier demnächst Fotos und ein paar Anekdoten zu den einzelnen Workshops für Euch bereitstellen.

    Vielen Dank an alle für das Engagement und die klasse Mitarbeit. Nur so war das Ganze überhaupt in diesen Zeiten möglich.

    Unser Dank gilt hier insbesondere dem Centerparcs Bispingen und dem Bundesmusikverband Chor Orchester (BMCO) bzw. dem IMPULS-Wettbewerb für die finanzielle Unterstützung des Workshops!

  • Dudelsackschule.de

    Logo Dudelsackschule.deMit seiner mutigen Idee, eine in Deutschland basierte Dudelsackschule zu etablieren, hatte Andreas (Andy) Hambsch den richtigen Riecher. Seine analog und digital konzipierten Unterrichtsinhalte sind inzwischen bei den kontinentaleuropäischen Pipe Bands beliebt und bekannt. An der Dudelsackschule.de lehren neben Andy auch Gastdozenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für spezielle (Wochen-)Kurse werden auch regelmäßig international bekannte Piper und Drummer zusätzlich engagiert.
    Andy möchte nun über sein neues Infoangebot „Pipe-Geflüster“ mit Fachartikeln für Pipe Bands noch mehr zur Vernetzung zwischen deutschsprachigen Bands beitragen. Wir finden das Angebot sehr gelungen! Mitglieder unterstützen wir sehr gern bei der Buchung von und Teilnahme an Kursen. Auch für Beginner ist das Angebot übrigens sehr gut geeignet!

  • British Flair 2021

    Vom 06. bis 08. August hat, im Polopark Klein Flottbek wieder unser British Flair 2021 stattgefunden. Die Heim-, Garten- und Lifestyle-Messe war trotzt Einschränkungen ein voller Erfolg. Auch das Night of the Proms Konzert der Friends of Britain e.V. konnte mit kleinem Orchester und reduzierter Zuschauerzahl stattfinden. Schon nach einem Tag waren alle Karten hierfür ausverkauft. Unterstützt wurde dieses Jahr DIE ARCHE Hamburg, e.V. Mit dabei als New-comer Kai (dieses mal auf Pipes), Melanie und Dirk. Super gemacht! Wir freuen uns sehr das wir auch dieses Jahr zum Jubiläum dabei sein konnten und freuen uns auf das kommende Jahr.

  • Bandweekend May – Corona – like

    Unser Übungswochenende im Mai in Eckernförde. Ein großes Dankeschön für die Orga. insbesondere an Manfred. Seine Hartnäckigkeit und Mühen bei der Organisation haben letztendlich Früchte getragen und wir konnten doch ein „kleines“ Bandwochenende an der Ostsee realisieren. Es war zwar nur bedingt möglich zu Üben, aber auch das tat gut. Dafür waren die Spaziergänge (freiwillig und unfreiwillig) umso schöner. Was auch wieder nicht fehlen durfte, waren ein gelungener Musikabend mit Gesang und Gitarre. Wir freuen uns nun auf den Herbst-Workshop in Bispingen mit Euch allen! Bis bald.